Mallorca – eine Trauminsel zu jeder Jahreszeit

Als größte Insel der Balearen bietet Mallorca mit seinen faszinierenden Küstenregionen, den ursprünglichen Dörfern im Inselinneren und spektakulären Gebirgsformationen eine große Vielfalt. Jede Region bietet seinen ganz eigenen Charme und sorgt dafür, dass nahezu alle Ansprüche der jeweiligen Besucher gedeckt werden können und bereits viele Zugezogene Mallorca als „Zuhause“ entdeckt haben.
 

Norden

Der Norden Mallorcas besteht aus einem Wechsel aus Steilklippen und traumhaften Sandstränden, die sich kilometerlang erstrecken. Zu den Hauptattraktionen dieser Region zählt die imposante Naturlandschaft rund um das Cap Formentor. Auch die lang gestrecke Bucht von Alcúdia zählt zu den touristischen Hotspots der Baleareninsel.

Westen

Die Westküste Mallorcas wird von der Gebirgskette Serra de Tramuntana dominiert, welche von der UNESCO im Jahre 2011 als Welterbe erklärt wurde. Der höchste Gipfel ragt über 1.400 m in den Himmel. Einen wunderschönen Eindruck dieser Region erhalten Sie auf der romantischen Küstenstraße, die von Port d’Andratx Richtung Norden nach Port de Sóller führt.

Südosten

Der Südosten der Insel ist eine Mischung aus fjordartigen Buchten, unzähligen Sandstränden und felsigen Küstenabschnitten. Anders als in den übrigen Regionen, ist dieser Teil der Insel weniger touristisch und von Ruhe und traditionell mallorquinischer Lebensweise geprägt. Zwischen verträumten kleinen Dörfern findet man immer wieder wunderschöne Sandstrände und Badebuchten, die mit ihrem türkisfarbenen Wasser vor allem Badeurlauber anziehen. Ein besonderer Anziehungspunkt dieser Region ist der Naturschutzpark Mondragó mit seiner traumhaften Badebucht.

Süden

An der Südküste Mallorcas geben die leisen Töne den Takt vor. Quirlige Touristenorte suchen Sie in dieser Region vergeblich. Kleine Buchten, die von scharfkantigen Felsplateaus eingerahmt werden und ländliches Ambiente im Hinterland prägen das Landschaftsbild. Der kilometerlange Sandstrand Es Trenc zieht viele Badeurlauber an.

Inselmitte

Nur wenige Kilometer von Mallorcas Küsten entfernt zeigt sich die Mittelmeerinsel von ihrer ursprünglichen, unverfälschten Seite. Hier erleben Sie Mallorca in seiner ländlichen Umgebung, fernab von Tourismus. Verträumte Dörfer liegen in der weiten Ebene Es Plá, uralte Klosteranlagen und historische Weingüter laden zu einem Besuch ein.